Mehr

Nach 105 Tagen auf See: Alan Roura erreicht das Ziel des Vendée Globe


Newsmeldung

Nach 105 Tagen auf See: Alan Roura erreicht das Ziel des Vendée Globe

23.02.2017 17:36:42 | 0 Kommentare
Die härteste Regatta der Welt ist gemeistert: Alan Roura erreicht die Ziellinie auf Platz 12. Mit 23 Jahren ist er der jüngste Segler der Geschichte des Vendée Globe, und der einzige Schweizer Teilnehmer 2016. Als stolzer Sponsor gratuliert swisspro Alan ganz herzlich!
 
Es war lang, hart und er ist mit Bart zurück: Seit November 2016 dauerte die Segelregatta für Alan 105 Tage, 20 Stunden, 10 Minuten und 23 Sekunden, bis er am 20. Februar 2017 das Ziel in Les Sables d'Olonne in Frankreich erreichte. Der Vendée Globe gilt als die härteste Einhandregatta der Welt - Alan legte die 45'000 km lange Strecke alleine und ohne Hilfe zurück, was für eine starke Leistung.