Mehr

Optimaler Start ins Berufsleben: das Lehrlingslager von swisspro


Newsmeldung

Optimaler Start ins Berufsleben: das Lehrlingslager von swisspro

08.08.2016 09:39:24 | 0 Kommentare
Die Sommerzeit ist für viele Schüler auch die Zeit des Wechsels von der Schule in die Berufslehre. Bei
swisspro beginnen im August 27 Lernende ihre Ausbildung als Informatiker, Elektroinstallateur, Montage-Elektriker,
Telematiker und kaufmännischer Angestellter.

Um die Jugendlichen optimal auf diesen Weg vorzubereiten, fand vom 2.- 4. August 2016 das traditionelle
Lehrlingslager im idyllischen Maienfeld GR statt. Ermano Bertinelli, Leiter Aus- und Weiterbildung, ist
zuständig für die insgesamt 110 Lernenden, die ihre Ausbildung bei swisspro absolvieren. Er arbeitet seit
über 25 Jahren mit Jugendlichen zusammen, es ist sein 5. Lehrlingslager. Auch Johann Jann, CEO von swisspro,
reiste nach Maienfeld – er lässt es sich nicht nehmen, die Neuzugänge persönlich zu begrüssen und ihnen
über die Firma zu erzählen.

Ein möglichst einfacher und optimaler Einstieg ins Berufsleben ist das Ziel dieser drei Tage. Behandelt
werden neben Themen wie der Arbeitssicherheit oder den Umgang mit Werkzeugen auch die gegenseitigen
Pflichten, Erwartungen und Rechte in der neu zu entdeckenden Berufswelt.

Der swisspro ist es ein Anliegen, die Jugendlichen optimal auf ihr Berufsleben vorzubereiten. Dabei geht
es nicht primär um das Bestehen der LAP, sondern um eine nachhaltige, langfristige Zusammenarbeit.
Die Ausbildung soll auch eine Lebensschulung sein, die die Lernenden zu kompetenten Fachleuten macht.
Apropos LAP: unsere Erfolgsquote 2016 kann sich mit über 90% mehr als sehen lassen: der Schweizweite
Durchschnitt lag bei 74%.

Gute Arbeit und Leistung werden belohnt, vielen erfolgreichen Lehrabgängern winkt anschliessend eine
Festanstellung – eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Wir wünschen unseren neuen Lernenden viel Erfolg und eine spannende Zeit bei swisspro!